PC Floppys fuer Amiga (Atari ST) umbauen


Unterschiede zwischen PC und Amiga Laufwerken:

   1. Das DISK_CHANGE Signal von Pin34 entfernen
   2. Das DISK_CHANGE Signal auf Pin2 legen
   3. Das READY Signal auf Pin 34 legen
   4. Die Disk ID von DS1 auf DS0 ändern (meist über Jumper/Lötbrücken)

D.h. maximal zwei Kabel und eine Lötbrücke.
DISK_CHANGE ist das Signal des Diskwechsels, gerne auch /DC oder DCH abgekürzt.
READY wird gerne auch /RY, RDY o.ä. gekennzeichnet.
DS1 und DS0 werden gerne auch mal nur S1 bzw. S0 genannt.
Das Problem ist nun, bei jeder Platine erstmal herauszufinden, wo diese Signale liegen. 

Der Amiga braucht an sich das READY Signal nicht, allerdings gibt es einige Programme (z.B. XCOPY) 
welche es auslesen und ohne das Signal den weiteren Betrieb verweigern, weil sie meinen, 
es läge gar keine Diskette im Laufwerk.

Fuer Atari ST ist es viel einfacher! Da ist NUR der Schritt 4. (DS1 auf DS0 ändern) nötig!

PDF's (aus verschiedenen Quellen zur Sicherung hierher dupliziert):

a1korg_01.pdf
a1korg_02.pdf

Amiga_Floppy_Teil_1.pdf
Amiga_Floppy_Teil_2.pdf
Amiga_Floppy_Teil_3.pdf

Floppy_Umbau.pdf